Buga-Park Gronsdorf

 
 
 
 
 
 

Am Südrand des ehemaligen Bundesgartenschaugeländes legte die Gemeinde Haar eine große naturnahe Fläche an. Auf bauseits vorhandenem Kies wurden verschiedene Wege mit Blumen-Schotter-Rasen, Magerwiesen, Wildblumensäume und Hecken gesät und gepflanzt. Die Flächen haben sich wunderbar entwickelt. Auch andere innerstädtische Flächen wurden naturnah.

Mehr über naturnahe Grünflächen in Haar

Kurzübersicht

Projektleitung
Dr. Reinhard Witt 
Fläche: 5000 m²
Baujahr 2000